☰ Menü

Im zweiten Teil der Exkursion wurden wir über die weiten Anwendungsmöglichkeiten von Geoinformationssystemen (kurz: GIS) geschult und konnten selbst mit einigen Bodenproben eine Karte versehen und Prognosen über umliegenden Böden erstellen.

Wir bedanken uns beim geographischen Institut der Pädagogischen Hochschule Heidelberg für die professionell durchgeführten und interessanten Workshops und der Schulfamilie für die finanzielle Unterstützung der Bahnfahrt.

Bild und Text: Ben Vögele, Leistungskurs Geo, K1