☰ Menü

In der Schule möglichst erfolgreich sein - wie kann das gelingen?

Die neuere Unterrichtsforschung zeigt, dass vor allem auch die personalen Grundlagen des Lernens wie Selbstverantwortung, Selbstreflexion und Kommunikationsfähigkeit etc. eine große Rolle dabei spielen. Damit unsere Schülerinnen und Schüler ihr Lernen selbst besser organisieren und steuern können, führen wir Lernbegleitgespräche (Hegelgespräche) als 2-jähriges Pilotprojekt (Schuljahre 16/17 und 17/18) durch, an dem sich alle Klassenlehrerteams der Stufen 5 und 6 beteiligen.

Wir führen diese individuellen Gespräche, um

  • die Beziehung zwischen Lehrenden und Lernenden zu verbessern
  • die Kommunikation zu intensivieren
  • den Lernenden zu befähigen, das eigene Lernen zu reflektieren und zu entwickeln (z.B. sich der eigenen Stärken und Entwicklungsbedarfe bewusst zu werden/eigene realistische Ziele zu setzen und mithilfe der Beratung zu erkennen, wie diese erreicht werden können)
  • den Geist unseres Leitbildes umzusetzen
    • Wir achten und vertrauen einander.
    • Wir sind gemeinsam für gelingendes Lernen verantwortlich.
  • einen Beitrag zur ganzheitlichen Wahrnehmung der Lernenden zu leisten
  • den professionellen Umgang mit Heterogenität weiterzuentwickeln

Wir freuen uns darauf, jede/n Einzelne/n auf diesem Wege intensiver wahrnehmen zu können.

Ausführliche Informationen finden Sie unter folgenden Links: