☰ Menü

Vom 9. Bis zum 11. Oktober ging es für die Schülerinnen und Schüler der SMV auf "Freizeit". Gleich nach der Ankunft in Tübingen wurde fleißig geplant, organisiert und diskutiert. Neue Ideen wurden besprochen und alte Projekte optimiert. Kurzum: alle waren am Arbeiten. Da Arbeit ohne Freizeit aber auch keinen Spaß macht, haben wir uns natürlich auch mal eine kleine Auszeit gegönnt. Bei einem gemeinsamen Stocherkahn fahren wurden wir von Olli Kahns Meinung zum Effekt der menschliche CO2-Emissionen „bereichert“ und bei einem, von unseren K2ern geplanten, Abendprogramm kamen die Beer-Pong-Fähigkeiten eines jeden gut zum Vorschein. Eine sehr gelungene Freizeit mit einer wundervoll produktiven Arbeitsatmosphäre und viel Spaß also!

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die Schulfamilie am Hegel, die der teilnehmenden Schülerschaft durch ihre großzügige finanzielle Unterstützung eine günstigere Fahrt ermöglicht hat.

Luise Queckenberg