☰ Menü

Am Donnerstag (11.10) waren einige Schüler der Klassen 6 bis 8 gemeinsam am Sportgelände des VFB Stuttgarts, um das Hegelgymnasium bei Jugend trainiert für Olympia Abteilung Fußball Wettkampf III zu vertreten. Aufgrund der Absage eines Gymnasiums, konnten sich die Schüler nur in zwei direkt aufeinanderfolgenden Spielen beweisen. Nach einem erfolgreichen Start mit einem 2:1 Erfolg über das Schickhardt-Gymnasium folgte eine 0:7 Niederlage gegen die Schüler der Linden-Realschule. Man merkte die nur fünfminütige Pause zwischen den Spielen an und konnten gegen die mit Auswahlspieler gespickte Mannschaft keine Akzente setzen.


Dennoch belegte das Hegelgymnasium den zweiten Platz in der Gruppe und bewahrte sich somit die Chance auf ein Weiterkommen. Außerdem war es für alle Beteiligten eine lehrreiche und schöne Erfahrung.
Michael Walter