☰ Menü

Liebe Eltern,

gerne möchten wir Sie darüber informieren, welche Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung für Kinder mit Bonuscard am Hegel-Gymnasium bestehen. Damit Sie für Ihr Kind diese Unterstützung erhalten können, bitten wir Sie …

  • zum Jahresbeginn eine Kopie der Bonuscard Ihres Kindes im Sekretariat abzugeben
  • uns mitzuteilen, ob Sie zudem berechtigt sind, Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) über das Jobcenter zu beziehen.

Überblick über Fördermöglichkeiten für Kinder mit Bonuscard

Bitte beachten: Diese Regelung gilt für Eltern und Kinder, die keine Leistungen vom Job-Center (Sozialgeld/Arbeitslosengeld II, etc.) oder vom Sozialamt (Wohngeld, etc.) erhalten. Wenn doch, haben Sie Anspruch auf das Bildungs- und Teilhabepaket. Bitte lesen Sie Seite 2 und das beiliegende Infoblatt des Jobcenters Stuttgart.

1. Mittagessen zum Preis von 1,- Euro Das Mittagessen in der Schule kostet für Ihr Kind nur 1,00 Euro. Um eine diskriminierungsfreie Ausgabe des Mittagessens an Ihr Kind zu gewährleisten, wenden wir folgendes Verfahren an: Ihr Kind bezahlt an der PUB-Kasse den vollen Preis und notiert sich den Tag, an dem es in der Schule gegessen hat (z.B. im Hausaufgabenheft oder Schuljahreskalender). Am Monatsende erstatten wir den Differenzbetrag der Essen in bar. Dazu kommen Sie oder Ihr Kind bitte ins Sekretariat.

2. Kostenlose Teilnahme an der Nachmittagsbetreuung im Ganztagsbereich Bitte einfach die die Bonuscard-Nr. Ihres Kindes auf dem Anmeldeformular angeben.

3. Zuschuss bei Klassenfahrten ab einer Gesamtdauer von 7 Tagen in Höhe von 3,83 Euro pro Tag. Es reicht ein formloser, schriftlicher Antrag im Sekretariat.

4. Kostenlose Teilnahme an Tagesausflügen und Exkursionen Stellen Sie bitte einen formlosen Antrag ans Sekretariat

5. Schülerbeihilfe von max. 50,- Euro pro Schuljahr für

  • Exkursionen, Praktika, Ausflügen, Eintrittsgelder, Bastelgeld, Materialkosten (Es reicht ein formloser, schriftlicher Antrag im Sekretariat)
  • Schulmaterial (statt Einschulungsbeihilfe)

Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)

Bitte informieren Sie unbedingt das Sekretariat, wenn Sie als Inhaber einer Bonuscard zusätzlich Anspruch aus Leistungen aus dem BuT haben.

Wenn Sie oder Ihr Kind Leistungen über das Sozialamt oder Jobcenter beziehen, übernimmt das Amt die Kosten für alle Leistungen, die auf Seite 1 beschrieben sind: Mittagessen, Klassenfahrten, Schulbedarf, Scool Abo, Ausflüge etc.

Beim Jobcenter können Sie einen Antrag auf Kostenübernahme stellen. Detaillierte Informationen zu den Leistungen finden Sie auf dem Infoblatt (hier zum Download) des Jobcenters Stuttgart

Kontakt und Informationen zum Antrag auf BuT:
Jobcenter der Stadt Stuttgart
Tel. der Hotline: 0711 216-97307
Internet: http://www.stuttgart.de/item/show/448329