☰ Menü

Wir führen zwei verschiedene Profile:das naturwissenschaftliche sowie das sprachliche Profil.

Englisch ist die 1. Fremdsprache ab Klasse 5. Als 2. Fremdsprache kann zwischen Latein und Französisch gewählt werden, beginnend in Klasse 6. Am Ende der Klasse 7 werden dann entscheidende Weichen gestellt: Entweder man belässt es bei den bei den bisherigen Fremdsprachen bis zum Abitur und ist damit ganz automatisch im naturwissenschaftlichen Profil, oder man nimmt Italienisch oder Französisch als dritte Fremdsprache hinzu und ist dann ab Klasse 8 im sprachlichen Profil.

Die beiden Profile unterscheiden sich also zum einen in der Zahl der zu erlernenden Fremdsprachen; eine Entscheidung über das Erlernen von zwei oder drei Fremdsprachen braucht erst am Ende von Klasse 7 getroffen zu werden, nachdem in den vorangegangenen drei Jahren schon reichlich Erfahrung mit den beiden Fremdsprachen Englisch und Französisch bzw. Englisch und Latein gewonnen wurde. Zum anderen setzt im naturwissenschaftlichen Profil in Klasse 8 das neue Hauptfach Naturwissenschaft und Technik ein, in dem die Naturwissenschaften stark fächerübergreifend verstanden und starke Schwerpunkte auf praktische Tätigkeiten gelegt werden sollen.