☰ Menü

alt

…ist ein Projekt von allen am Schulleben Beteiligten, die gegen jedwede Form von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, aktiv vorgehen und einen Beitrag zu einer gewaltfreien, demokratischen Gesellschaft leisten wollen.

Seit dem Schuljahr 2008/09 darf sich das Hegel-Gymnasium Schule ohne Rassismus und Schule mit Courage nennen. Neben der Botschaft, sich jeden Tag gegen Rassismus zu wenden, findet jedes Jahr mindestens eine klassenübergreifende Aktion statt, die sich dem Thema allgemein befasst oder einem bestimmten Aspekt widmet. 2018 haben wir zum Beispiel am 9. November mit einem Schulprojekt der Reichspogromnacht gedacht. Mehr zur Organisation gibt es unter www.schule-ohne-rassismus.org.

alt